Änderungen Bushaltestelle

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf Grund der Corona-Einschränkungen wird das Schulgelände der Schule Zöschen mittags bereits 13:30 Uhr geschlossen. Somit kann mit allen nachfolgenden Fahrten die Haltestelle Zöschen Schule nicht mehr bedient werden. Als Ersatz bedienen die betroffenen Fahrten die Haltestelle Zöschen Gewerbegebiet. Dort warten auch Anschlußbusse aufeinander.

                                                                     C. Pretzsch (PNVG)

Notbetreuung des Hortes ab 13.01.2021

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

 

ab 13.1.2021 gelten folgende Regelungen für die Betreuung im Hort Wallendorf:

 

Im Hort bilden wir zwei Gruppen 1.Gruppe - die SEP 1a, 1b und 2
    2.Gruppe - Klassen 3a, 3b und 4
Sammelgruppen bilden wir zum Frühhort und ab 15:30 Uhr. Während dieser Zeit ist das Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung notwendig,wenn der Mindetsabstand von 1,50 m nicht durchgehend eingehalten werden kann.
Für die Nachmittagsbetreuung bitten wir um eine Anmeldung, wenn Ihr Kind länger als 15:30 Uhr die Einrichtung besuchen soll.

Ab 13.01.2021 gilt die neue Arbeitgeberbescheinigung. Bereits abgegebene Formulare behalten ihre Gültigkeit und müssen nicht erneuert werden.

 

Bitte beachten Sie den Elternbrief sowie die neuen Formulare:

 

NEU: Elternbrief_der_Gemeinde_Schkopau vom 11.01.2021.pdf

 

Neu: Notbetreuung_Arbeitgeberbescheinigung_ab_13.01.2021.pdf

 

Das Team des Kinderhortes Wallendorf

Schulische Notbetreuung ab 13.01.2021

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

 

ab dem 11.01.2021 wird die Notbetreuung unter Vorlage einer Arbeitgeberbescheinigung in der Grundschule Wallendorf vorgehalten. Hierfür nutzen Sie bitte das folgende Formular:

 

Neu: Notbetreuung_Arbeitgeberbescheinigung_ab_13.01.2021.pdf


Bitte beachten Sie, dass dieses Formular in zweifacher Ausführung eingereicht werden muss, da es als Nachweis für die unterschiedlichen Institutionen (Hort/Schule) dient.

 

Anbei finden Sie die neue Eindämmungsverordnung sowie den gültigen Rahmenhygieneplan. Bitte prüfen Sie selbstständig, ob Sie zur Gruppe der systemrelevanten Personen zählen und ob Ihnen keine andere Möglichkeit der Betreuung zur Verfügung steht.

 

Eindämmungsverordnung

 

Rahmenhygieneplan

 

Die Notbetreuung der Schule findet im Zeitraum von 07.05 Uhr bis zur Übergabe an den Hort statt. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Kind pünktlich zu den bekannten Einlasszeiten in der Schule erscheint. Nach Rückfrage beim PNVG erhielten wir die Information, dass die Busse regulär fahren.

 

Während der schulischen Notbetreuung werden möglichst feste Gruppen gebildet und der Mindestabstand von 1,5 Meter zwischen allen Personen ist zwingend einzuhalten. Des Weiteren besteht auf dem Schulgelände, in den Schulfluren und den Toiletten die Verpflichtung, von allen Personen eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Da auch weiterhin auf eine intensive Lüftung der Räume zu achten ist, geben Sie Ihrem Kind ggf. eine weitere Jacke zum Überziehen mit.

 

Achten Sie bitte darauf, dass Ihr Kind frei von Erkältungssymptomen wie Husten und Fieber ist und in den letzten 14 Tagen keinen Kontakt zu bestätigten Corona-infizierten Personen gehabt hat.

 

Gern können Sie Ihrem Kind die durch uns vorbereiteten schulischen Aufgaben sowie Spielsachen oder Bücher zur Alleinbeschäftigung mitgeben. Die Unterrichtsaufgaben können dann selbstständig bearbeitet werden, jedoch weisen wir nochmals darauf hin, dass kein Unterricht sondern eine Notbetreuung stattfindet. Gemäß Rahmenhygieneplan hat während der Notbetreuung die Weitergabe von Lehr- und Lernmitteln sowie Beschäftigungsmaterialien untereinander zu unterbleiben.

 

Um die Notbetreuung personell absichern und zukünftig planen zu können, bitten wir spätestens bis zum Donnerstag der jeweils aktuellen Woche um eine verbindliche Anmeldung für die darauffolgende Woche.

 

Hort: telefonisch bis 12.00 Uhr
unter 034639 20387
Schule:

telefonisch bzw. per Mail bis spätestens 12.00 Uhr

unter 034639 20210
oder kontakt@gs-wallendorf.bildung-lsa.de

 

 

Formblatt_Gesundheitszustand_nach_Fernbleiben_Krankheit.pdf

 

Essenversorgung während der Schulschließung

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,


anbei finden Sie den Speiseplan für die nächsten Wochen, welcher täglich ein Menü beinhaltet, was Sie bestellen können.

 

Ihr Bürgerhaus Team


Speiseplan_Lockdown_11.01.2021_29.01.2021.pdf

 

13.01.2021 ursprünglich Königsberger Klopse mit Kräutersauce dazu Kartoffeln umgewandelt in Bratwurstgulasch mit Kartoffeln
18.01.2021 ursprünglich Szegediner Gulasch mit Kartoffeln umgewandelt in Vegetarische Blumenkohlsuppe dazu 1 Scheibe Brot

 

 

Speiseplan_Lockdown_01.02._26.02.2021.pdf

 

Gesundheitserklärung

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

 

falls Ihr Kind länger als 5 Tage nicht am Unterricht  teilgenommen hat, bitten wir Sie, einen neuen Gesundheitsbogen in der Schule abzugeben.

 

Formblatt_Gesundheitszustand_nach_Fernbleiben_Krankheit.pdf

 

Im Falle einer Erkrankung mit Erkältungssymptomen finden Sie auf dem folgenden Formular Hinweise zur Vorgehensweise.

 

Umgang_Erkältungs_u._Krankheitssymptome_Schüler.pdf

Informationen für den Übergang an die weiterführenden Schulen

Hier finden die Eltern unserer Schüler der 4. Klasse alle wichtigen Informationen zum Übergang an die weiterführenden Schulen.

 

Infoblatt_Übergang_weiterführende_Schule_Sj_21_22

Unterstützen Sie uns ...

   

Wenn Sie uns und unsere Vorhaben unterstützen möchten und gern  online einkaufen, dann nutzen Sie doch bitte den kleinen Umweg über www.schulengel.de und spenden so für den Förderverein der Grundschule Wallendorf.

Ihnen entstehen dabei natürlich keine weiteren Kosten, aber unseren Kindern können - mit den gespendeten Geldern - Wünsche erfüllt werden.

 

Vielen Dank          




Datenschutzerklärung